Advanced Consulting
Information Technology Group GmbH
 

Mediation

Die Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur Bewältigung von Konflikten zwischen zwei oder mehr Konfliktparteien. Daran nehmen die relevanten Konfliktbeteiligten und ein Mediator teil. Dabei gilt:

  • Der Mediator strukturiert und leitet das Gespräch. Er bringt sein Know-How zum Mediationsprozess ein, unterbreitet aber selbst keine Lösungsvorschläge.
  • Die Konfliktbeteiligten erarbeiten im Rahmen der Mediation gemeinsam die Lösungsansätze für ihren Konflikt und die hierzu erforderlichen Maßnahmen.

Damit unterscheidet sich die Mediation grundlegend von anderen Konfliktbewältigungsstrategien, indem

  • die gemeinsam erarbeitete Lösung bei den Beteiligten eine höhere Akzeptanz findet.
  • die Konfliktbeteiligten aufgrund ihrer tiefen Kenntnis des Konfliktgegenstandes ein sehr viel breiteres Lösungsspektrum berücksichtigen als ein unbeteiligter Dritter.
  • die so erarbeiteten Win-Win-Lösungen sehr viel nachhaltiger sind.

Die Mediation wird in folgenden Phasen durchgeführt:

AC-ITG - Mediation


Nicht alle Konflikte eignen sich für eine Mediation. Sie ist sinnvoll, wenn der Konflikt noch nicht zu hoch eskaliert ist, so dass die Beteiligten grundsätzlich noch ein Interesse an einer einvernehmlichen Lösung haben. Dies überprüft der Mediator im Rahmen der Vorphase.

Unsere Mediatoren sind nach den Richtlinien des Mediationsgesetzes und der führenden Mediationsverbände (BMEV und BMWA) ausgebildet und verfügen über langjährige Erfahrung in der Bearbeitung von Konflikten im Umfeld von Projekten in Großunternehmen.